ORGANISATIONSENTWICKLUNG

DER MENSCH STEHT IM MITTELPUNKT

Die Optimierung einzelner Teams oder Unternehmensbereiche ist gerade bei grundsätzlichen Problemstellungen nicht der Schlüssel zur vielleicht notwendigen und erfolgreichen Veränderung eines Unternehmens. Der Grund hierfür liegt in der systemischen Abhängigkeit der Unternehmensteile voneinander: Wenn sich beispielsweise der Vertrieb zukünftig mehr auf die wertschöpfenden Vertriebsaufgaben zugunsten der Umsatzzahlen konzentrieren will, entsteht die Frage, wer die übrigen Aufgaben erledigt und inwieweit der übernehmende Unternehmensteil dafür gut aufgestellt ist.

Während spürbare Veränderungen gerade im Vertrieb vorgenommen werden, verändern sich die Innendienstbereiche vielfach nicht mit bzw. initiieren ihre Veränderungsimpulse in eine andere Richtung. Die häufige Folge: Viele parallel stattfindende Projekte mit jeweils hoher Priorisierung, eine wachsende Unklarheit über das Zusammenspiel der Zielsetzungen und eine zeitliche wie mentale Überforderung der unternehmensinternen Gestalter.

Wir unterstützen Sie durch die Beratung und Begleitung des Veränderungsprozesses zum Beispiel durch:

  • Entwickeln einer neuen/ veränderten Ablauf- und Aufbauorganisation
  • Verdeutlichen die Zusammenhänge von Zielsetzungen und Projekten
  • Identifizieren und Berücksichtigen der Wirksamkeitsvoraussetzungen
  • Aufbauen eines gegenseitigen Verständnisses für die Notwendigkeit der „Umbaumaßnahmen“
  • Lösen von Konflikten an den Schnittstellen oder zwischen Keyplayern im Veränderungsprozess
  • Beteiligen von Mitarbeitern an den Veränderungsarbeiten und Erhöhen der Motivation
  • Sicherstellen der unternehmensinternen Kommunikation.