IDD FORDERT MEHR UNTERNEHMERISCHES DENKEN

GUTE VERMITTLER SIND NICHT AUTOMATISCH AUCH GUTE UNTERNEHMER.

Genau dies ist aber die Voraussetzung, um die Chancen, die sich dem Vertrieb durch die IDD bieten, nutzen und seine Herausforderungen auch ökonomisch bewältigen zu können. Da ein umfassendes Serviceversprechen nicht mehr allen Kunden garantiert werden kann, muss der Ertrag pro Kunde steigen. Durch eine konsequente Ausrichtung auf ertragsstarke Kunden, durch ertragsorientierte und schlanke Prozesse in der Agentur und durch eine an der Wertschöpfung der Agentur ausgerichtete Arbeitsteilung.Der Vermittler muss vom Allrounder zum Unternehmer und Steuerer werden, zur Führungskraft, die das Ganze im Blick behält und die ihre Mitarbeiter entwickelt und entsprechend ihrer Fähigkeiten gezielt einsetzt. Unsere Arbeit zeigt: auch Leistungsträger und langjährige Leiter von Mehr-Personen-Agenturen im Vertrieb sind von diesem Zielbild zumeist noch weit entfernt. Entwicklung der Vermittler zum Unternehmer und mehr Führungsfähigkeit auf Agenturebene sind die Handlungsfelder. Hinzu kommt: auch gute Vermittler tun sich schwer mit einer ganzheitlichen und umfassenden Kundenanalyse, Beratung und Dokumentation, die sich an den Anforderungen der IDD orientieren und die Grundlagen schaffen, um die sich bietenden Chancen zu nutzen. Auch hier braucht es also eine Personalentwicklung im Vertrieb, die über Fachschulungen weit hinausgeht.

 

BEI DIESER BETRACHTUNG DARF DIE SICHT AUF DIE FÜHRUNGSPARTNER NICHT FEHLEN.

Wenn die Vermittler mehr als Unternehmer denken und handeln, müssen sich die Führungskräfte im Vertrieb zu Unternehmensberatern wandeln. Auch der Entwicklungsanspruch der Vertriebs-Führungskräfte muss sich deutlich erweitern um Themen wie Führungskompetenz, Konfliktfähigkeit, soziale Kompetenz und emotionale Wahrnehmung. Im Ergebnis erzwingt die IDD eine umfassende Entwicklung der Exklusivvertriebe als Ganzes – der Vermittler wie ihrer Führungspartner, wenn der Change gelingen soll. Notwendig hierfür ist ein systemischer Entwicklungsansatz, der nicht an Symptomen arbeitet, sondern nachhaltig spürbare Veränderungen im Alltag hervorruft.


CHANCEN DER IDD NUTZEN DURCH "SVEN BY PHOENIX®"

Der von PHOENIX Vertriebsentwicklung konzipierte und erfolgreich implementierte Ansatz „SVEN by PHOENIX® leistet genau das: eine systemische Entwicklung des Vertriebs, bei der Vermittler und Führungskräfte gleichermaßen befähigt werden, unternehmerisch zu denken und zu handeln und beim Kunden durch eine umfassende und zugleich zielorientierte Analyse und Beratung mehr Ertrag zu erwirtschaften.

Mit „SVEN by PHOENIX® kann die IDD zur Chance werden – weil der Vertrieb umfassend und ganzheitlich betrachtet und entwickelt wird.